Über die Karte
Die Karte spiegelt im Prinzip die Welt Theogonias wieder. Auf Ihr geschehen alle Dinge und grundsätzlich lassen sich auch alle Informationen von hier beziehen.
Die Karte ist in Felder aufgeteilt, jedes ist etwa 40x40 Pixel groß und zeigt ein Stück Landschaft.
Beim ersten Login in Theogonia ist das Kartenraster eingeschaltet, was die einzelnen Felder klarer von einander trennt. Wer einen fließenden Übergang vorzieht, kann das Kartenraster in der Egozentrik deaktivieren.

Außerdem ist die Karte vom Nebel des Krieges überzogen. Der Nebel hüllt alle Felder ein und verbirgt somit, was auf ihnen geschieht.
Gebäude und Truppen verfügen über einen Sichtradius und ermöglichen somit das Erkunden der Karte. Der Sichtradius einzelner Einheiten hängt vom Typ der Einheit ab, so sehen Späher weit mehr, als einfache Arbeiter.
Sobald Bündnisse mit anderen Göttern eingegangen werden, wird der Sichtradius um die Sicht der verbündeten Gebäude erweitert.

die Karte

[klicken zum vergrößern]



Neben der Darstellung der Landschaft werden hier auch etwaige Einheiten und/oder Gebäude dargestellt. Außerdem ist immer zu erkennen, um welche Gebäude und Einheiten es sich handelt.
Eigene Gebäude sind durch kleine Zahlen in der linken oberen Ecke eines Feldes gekennzeichnet, welche die Ausbaustufe des Gebäude darstellen.
Feindliche Gebäude sind durch ein rotes Fähnchen, verbündete durch ein grünes und neutrale durch ein gelbes Fähnchen gekennzeichnet.

Bewegt man den Mauszeiger über ein Feld, werden in einem kleinen Fenster einige wichtige Informationen über das Feld verraten. Dazu zählen die Rohstoffvorkommen und durch wen das Feld bebaut wurde.

Durch einen Klick auf ein Feld, gelangt man zu den entsprechenden Feldinformationen, welche detailierte Auskunft über die Region geben.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten über die Karten zu navigieren. Entweder die Zielkoordinaten sind bekannt, dann können sie ind as Formular über der Karte eingetragen werden und man springt sofort dorthin.
Oder man nutzt die Pfeile am Rand der Karte, um in die entsprechende Richtung zu scrollen.